Ideen zu Weihnachten

Wow – das hat jetzt wirklich ne halbe Ewigkeit gedauert bis ich mal dazu komme, einen Weihnachtspost zu machen. Ich fühl mich schon ganz schlecht und komme mir vor wie eine, die aktuelle Trends verpasst, schlecht nachmacht oder nicht versteht.

Die Adventszeit stellt meine Nicht-Kreativität auf eine harte Probe!

Ich sehe überall selbstgezogene Kerzen, Papiersterne und Adventskalender . Und bei mir…

Ich fühl mich erwischt, Papiersterne noch vom letzten Jahr …man die taugen noch!

Heute habe ich dann eine minimalistische Weihnachtdekorationen für meine Küche und ein super leckeres und einfaches Rezept für Chilli-Honig-Nüsse! (Oder auch: Wie bekommt man ohne viel Talent etwas halbwegs ästhetisches hin, was gut schmeckt, was man verschenken und worüber man bloggen kann)

(Und so ganz ohne einen falschen Eindruck vermitteln zu wollen, läuft das mit ne’m Glas Rotwein wesentlich besser. Aber da erst Mittag ist , muss ich da jetzt nüchtern durch.)

Ich hab einfach ein Holzbrett genommen, weiße Kerzen mit Tannengrün geschmückt und das war’s….

Lecker sind die Nüsse, die müsst ihr unbedingt probieren!!!

300g gemischte Nüsse
1/2 Tl Kurkuma, Chili und Rosenpaprika
1 EL Meersalz
2 EL Honig
20g Kokosöl

Man kann sie auch wirklich super leicht und schnell herstellen, das macht ihr wie folgt…

1. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen und den Honig zusammen mit dem Öl in einem Topf schmelzen lassen.

2. Anschließend die Gewürze und die Nüsse mit dem Öl-Honig Gemisch zusammen vermengen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verstreuen.

3. Jetzt komm sie in den Ofen: Ich hab die Nüsse gefühlte 15Minuten im Ofen gelassen, aber ich empfehle euch nach 10 Minuten mal zu gucken wie braun sie geworden sind, nicht dass sie euch verbrennen 🙂

Ich hatte noch nie meine Weihnachtsgeschenke Anfang Dezember beisammen, meist bin ich auf den letzten Drücker los.
Dieses Jahr hab ich fast alles beisammen und kann es kaum noch erwarten…noch 4 Wochen.

Eins ist gewiss, Weihnachten kommt und Gans aus dem Ofen und Grünkohl werde ich auf jeden Fall essen…
da fällt mir ein, die Gans muss ich noch besorgen!

Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag!

2 Antworten auf “Ideen zu Weihnachten”

Schreibe eine Antwort zu seebymanu54 Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s