Kirsch – Mascarpone – Torte

Passend zum Osterwochenende habe ich natürlich wieder eine Torte für euch!
An Feiertagen kann man sich so eine kleine Mascarpone-Sünde ruhig mal erlauben, oder wie seht ihr das? 

😉

Zutaten
Teig:
100g Zartbitter-Schokolade
5 Eier
80g weiche Butter/Margarine
80g Zucker
1 Prise Salz
1 Pck. Vanillezucker oder
1 TL Vanilleextrakt
200g gemahlene Haselnüsse
2 TL Backpulver
2 EL Amaretto
50g Mandelblättchen
Belag:
100g Magerquark
250g Mascarpone
2 Pck. Vanillezucker
250ml Sahne
2 Gläser Schattenmorellen (à 720ml)
1 Pck. Tortenguss, klar
1 EL Zucker
250ml Kirschsaft
Zubereitung
Schokolade fein reiben.
Backofen auf 175°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Eier trennen.
Fett, Zucker, Salz und Vanilleextrakt (oder Vanillezucker) schaumig
rühren. Eigelb einzeln zufügen. Schokolade, Haselnüsse und
Backpulver mischen und mit dem Likör unterrühren. Eiweiß steif
schlagen und portionsweise unterheben. Springform (28cm)
fetten und mit Mandelblättchen ausstreuen. Teig einfüllen und etwa
30 Minuten backen. Auskühlen lassen und aus der Form stürzen. Für die Creme Quark,
Mascarpone und Vanillezucker verrühren. Sahne steif schlagen und
unterheben. Die Creme auf den Boden streichen und 30 Minuten kalt
stellen.Die Kirschen abtropfen
lassen und auf der Mascarpone-Creme häufen. Tortengusspulver mit
Zucker in einem Topf mischen. Kirschsaft zufügen und unter Rühren
kurz aufkochen. Über den Kirschen verteilen und mindestens 2 Stunden
kalt stellen.

Ihr habt dieses Rezept probiert? Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, teilt es und vergesst nicht, euer Foto bei Instagram mit #see-bymanu-keine-ist-wie-ich zu taggen. Darüber freue ich mich sehr!

3 Antworten auf “Kirsch – Mascarpone – Torte”

Schreibe eine Antwort zu coffeenewstom Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s