1000 Fragen an mich selbst Teil 2

Nach dem ersten Teil der „1000 Fragen an mich selbst“ beantworte ich heute die Fragen 21 bis 40. Mal sehen, ob ich es durchhalte, mich jede Woche diesen Fragen zu widmen. 

21. Ist es wichtig für dich, was andere von dir denken?

Früher ja. Je älter ich werde, desto unwichtiger wird mir das.

22. Welche Tageszeit magst du am liebsten?

Den Abend. Ich bin fertig mit meinem Job und kann den Abend genießen.
Oder so ein Abend auf der Terrasse mit einem Aperol, das hat doch was.

23. Kannst du gut kochen?

Es hat sich noch niemand beschwert .
24. Welche Jahreszeit entspricht deinem Typ am ehesten?

Ich bin ein absolutes Sommerkind , immer gut gelaunt und strahlend.

25. Wann hast du zuletzt einen Tag lang überhaupt nichts gemacht?

So wirklich nichts? Also GAR nichts? Das muss wohl gewesen sein, als ich mit einem geplatzten Blinddarm im Krankenhaus lag.

26. Warst du ein glückliches Kind?

Absolut. Ich hatte eine tolle Kindheit behütet von meinen Eltern, Oma Inge , Tante Frieda sowie Onkel Werner.
Ich habe zwei tolle Brüder , wir haben mit Freunden viel draußen gespielt und jede Menge Blödsinn gemacht.

20190706_121738

27. Kaufst du oft Blumen?

Ich liebe Blumen. Ich habe immer Blumen auf der Fensterbank zu stehen.
Ich mag ich am liebsten weiße Blumen dekoriere mit ihnen gerne unseren Tisch.

28. Welchen Traum hast du?

Ich möchte am Meer leben.

29. In wie vielen Wohnungen hast du schon gewohnt?

Das sind bis jetzt 12 verschiedene Adressen gewesen. Da ist von Dorf bis Stadt, von Haus bis Etagenwohnung, von ein paar Monaten bis ein paar Jahren alles dabei.

30. Welches Laster hast du?

Schuhe und Handtaschen

31. Welches Buch hast du zuletzt gelesen?

Becoming : Die Biographie von Michelle Obama

32. Warum hast du die Frisur, die du jetzt trägst?

Vor ein paar Jahren trug ich meine Haare kurz. Ich wollte immer lange Haare und habe es seit 2 Jahren endlich geschafft!

33. Bist du von deinem Mobiltelefon abhängig?

Kann man so sagen. Da sind alle meine Kontakte und mein Terminkalender drin. Ich nutze das Telefon unterwegs zum Navigieren, WhatsApp, zum Fotografieren, es zählt meine Schritte und verbindet mich mit meiner Family und Freunden.
Und natürlich telefoniere ich damit.

34. Wie viel Geld hast du auf deinem Bankkonto?

Genug

35. In welchen Laden gehst du gern?

Ich gehe gerne in Drogeriemärkte. Da gibt es fast alles, sogar Biolebensmittel. Ansonsten mag ich kleinere Boutiquen, am liebsten im Urlaub, wenn Zeit zum Stöbern ist. Große Einkaufszentren sind für mich eher eine Qual. Sie sind mir zu voll, zu bunt, zu laut. Mir fehlt da die Luft.

36. Welches Getränk bestellst du in einer Kneipe?

Früher habe ich meist Wein bestellt. Je nach Anlass, rot oder weiß oder Schorle. Wenn es deftig ist auch mal Bier. Heute mag ich Aperol.

37. Weißt du normalerweise, wann es Zeit ist, zu gehen?

Ich denke schon.

38. Wenn du dich selbstständig machen würdest, mit welcher Tätigkeit?

Da ich seit über 10 Jahren selbstständig im Immobilienbereich tätig bin stellt sich die Frage nicht.
39. Willst du immer gewinnen?

Ja.

40. Gehst du in die Kirche?

Nein. Auch wenn ich daran glaube, dass irgendjemand unser Schicksal leitet.

Der Schuh Hype – Chanel Espadrilles

Es gibt einige Schuhe, welche sich als Must Have seit einigen Jahren behaupten.
Die Espadrilles von Chanel gehören definitiv dazu.

Ich bin diesen Schuhen bereits seit 2014 voll und ganz verfallen.

Sind die Schuhe bequem und alltagstauglich?
Yes,yes,yes ich liebe diese Schuhe!!! Für mich sind sie, gerade im Sommer die bequemsten auf Erden!
Man muss sie nicht groß einlaufen, reinschlüpfen und wohlfühlen ist hier die Devise!

Wie fallen die Größen aus?
Ich trage normalerweise Größe 36,5. Da es bei Chanel keine Zwischengrößen gibt trage ich hier Größe 37. Beim Kauf müsst Ihr darauf achten, dass die Schuhe nicht mehr groß nachgeben. Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass die neueren Modelle vorn etwas enger geschnitten sind.
Nicht zu vergessen, im Sommer schwellen die Füße oft etwas an!

Behalten sie ihre Form?

Ja. Die Espadrilles sind wirklich sehr gut verarbeitet, man merkt die Qualität.
Da die Schuhe, zumindest die neueren Modelle innen alle mit Leder ausgelegt sind bleiben sie auch in Form.

Was machst du, wenn es plötzlich regnet und du die Schuhe anhast?

Ist Regen angesagt trage ich meine Schuhe nicht. Ein paar Tropfen schaden bestimmt nicht, aber nach einem richtigen Gewitter haben einmal meine Tods so gelitten, das ich dies nicht nochmal riskieren möchte.
Zur Not hilft nur Eines: Schuhe aus und barfuß laufen!

Pflege

Bei meinen Lederpaaren benutze ich einen Schmutzradierer von DM .
Innen wische ich sie regelmäßig mit einem feuchten Tuch aus, aber sonst kann man sie nicht wirklich reinigen.

Ich habe hier meine ältesten Espadrilles aus Stoff fotografiert.
Ich trage sie seit 2014 im Sommer ständig und ich finde, dafür sehen sie sehr gut aus!

Lohnt sich die Investition – würde ich sie wieder kaufen?

JA. Wie ihr oben seht, sind die Schuhe super verarbeitet und halten wirklich viel aus. Der aktuelle Preis liegt bei etwa 550,- EUR (leider werden sie auch jedes Jahr etwas teurer, ich habe mein erstes Modell noch um 420,- EUR gekauft), was natürlich ein stolzer Preis ist, aber meiner Meinung nach, sind sie ihr Geld wirklich wert.

Ich würde sie mir jederzeit wieder kaufen und werde dies, im November in Paris auch tun!
Ich brauche Schuhe, in denen ich den ganzen Tag gehen kann, ohne Blasen zu bekommen..Durch die dicke Sohle sind sie einfach sehr bequem und haben auch ein gutes Fußbett (ich hasse nichts mehr, als wenn Schuhe so eine dünne Sohle haben und ich das Gefühl habe, direkt am Asphalt zu gehen).


Herzlichst Eure Manu20190619_104310

 

 

Arthri-Verlan oder wie die Grünlippmuschel mich vom Knieschmerz befreit!!!

Werbung in Kooperation mit Verla- Pharm
Schmerzen in den Gelenken, den Knien oder der Schulter gehören zu den großen Volkskrankheiten, mit denen wir alle irgendwann einmal zu tun haben werden.
Bei mir haben sich die Schmerzen beim Treppensteigen und komischerweise beim Autofahren bemerkbar gemacht.
Betroffen war vor allem das rechte Kniegelenk.

20190304_155730 (1)
Ein neues Kniegelenk mit Anfang 60???? Diese Horrorvorstellung wollte ich nicht erleben. Ich begann daher, mich etwas näher mit unseren Gelenken zu beschäftigen.
Mit zunehmendem Alter beginnt der Verschleiß im Gelenk und nimmt durch die tägliche Belastung zu. Die Knorpelschicht wird dünner , rauer und „bröckelt“ teilweise ab.
Hierbei kommt dann die Ernährung ins Spiel. Der Bedarf an den sogenannten Antioxidantien steigt. Diesen können wir dann über die normale Ernährung oft nicht ausreichend abdecken.
Ich probierte eine ganz einfache, aber wirkungsvolle Methode gegen meine Gelenkbeschwerden aus: Ich nahm über den Zeitraum von 3 Monaten das Naturprodukt Arthri-Verlan – das Konzentrat aus der Grünlippmuschel, kombiniert mit Selen, Zink, Vitamin E und C ein.
Und zwar täglich morgens und abends 3 Tabletten.

20190408_142428

Zusätzlich machte ich lange Spaziergänge mit meinem Hund Wilhelm, welchen ich ebenfalls in die Therapie einband.
Denn Arthri – Verlan kann man bedenkenlos auch bei Hunden geben und auch Wilhelm hatte manchmal Probleme, in unser Auto zu springen.

20190408_143835Nach ca. 6Wochen fühlte ich mich wesentlich besser. Die Schmerzen kamen in längeren Intervallen und waren längst nicht mehr so intensiv.

Jetzt wollte ich es genau wissen …. ich pausierte mit der Einnahme – und prompt waren auch die Schmerzen wieder da!
Deswegen setze ich die Einnahme des Grünlippmuschel-Präparats  bis heute fort und fühle mich fit wie lange nicht mehr.

20190527_124414Was enthält Arthri – Verlan?

Da die Inhaltsstoffe in ihrer Kombination wirken, ist die Art der Gewinnung entscheidend. Es ist wichtig, alle wertvollen Bestandteile zu erhalten. Deshalb wird für Arthri-Verlan das gesamte Muskelfleisch der Grünlippmuschel verwendet.
Schonend getrocknet und zu Pulver verarbeitet wird noch eine spezielle Kombination von Selen, Zink, Vitamin C und E zugegeben, bevor alles in Tablettenform gepresst wird.

Diese Kombination zählt zu den Radikalfängern, sogenannte Antioxidantien.
Bei jeder Entzündung werden freie Radikale gebildet, diese sind für die Zerstörung von Zellen und dem damit einhergehenden Alterungsprozess unseres Körpers verantwortlich.

Freie Radikale können durch Antioxidantien neutralisiert werden.
Leider übersteigt unser Bedarf bei Entzündungen in den Gelenken den Vorrat, welchen unser Körper bilden kann.
Unser Körper braucht also dringend Nachschub.
Arthri-Verlan beugt mit seinen Antioxidantien einem möglichen Mangel vor oder gleicht ihn aus.

20190527_125149

Wer verbirgt sich hinter Arthri-Verlan?
Die Firma Verla-Pharm ist eines der führenden mittelständischen Unternehmen in Deutschland. Bekannt wurde die Firma Verla-Pharm vor allem durch seine Produkte zur Mineralstofftherapie, besonders von Magnesium, wo sie Marktführer sind.

 

Mein Fazit:
Für mich ist die Einnahme von Arthri-Verlan zu einem festen Bestandteil meines Lebens geworden welchen ich auch beibehalten werde.
Ich persönlich finde es schade, dass unsere Krankenkassen jährlich enorme Kosten für Schmerzmittel erstatten jedoch die Kostenübernahme für ein wirklich wirksames Naturprodukt ohne Nebenwirkungen verweigern.
Da Arthri-Verlan kein Arzneimittel ist, kann es natürlich nicht vom Arzt verschrieben werden.
Arthri-Verlan erhaltet ihr in eurer Apotheke.
Das Produkt ist für Menschen mit einer Meeresfrüchteallergie nicht geeignet.

 

25 Hours in Köln – nicht einfach ein Hotel

3C1860A8-2543-4A89-AE21-449BD6230AAC 1

25 Hours in Köln lautet nicht nur die Headline zu diesem Blogbeitrag, sondern ist vielmehr auch der Name des Hotels in welchem ich mit meinem Mann übernachtet habe. Sicher wollt Ihr wissen, was ich in Köln gemacht habe?

80 modebegeisterte Instafashionistas haben sich auf der Domplattform zu einem ersten Kennenlernen getroffen. Tolle Frauen aus ganz Deutschland welche die Leidenschaft für Mode verbindet.

Da war es ideal, dass sich das Hotel nur 20 Minuten von Kölner Dom befindet.
Das absolut coole und stylische Hotel  hatte uns einen Gruppenrabatt eingeräumt. Also unbedingt danach fragen wenn man mehr als ein Zimmer braucht!

Ab 14.00 stand unser Zimmer für uns bereit!
Schon der Aufzug begeisterte mich! Hier musste sofort ein Aufzugsfoto her.

20190504_150205

Ich war schon beim Eintritt in unser Zimmer total geflasht!  Mit ganz viel Liebe eingerichtet ließ das Zimmer keinen Wunsch offen!
Ein Austronaut leistete im Bett welches wirklich ein Doppelbett war Gesellschaft .
Kissen und Matratze waren so bequem, dass ich am Morgen gar nicht raus wollte.

20190505_095247

Wer eine Shoppingbag brauchte fand sie auf dem Zimmer. Ein Fön und sämtliche Beautyutensilien welche man benötigt waren nicht nur in Probiergröße vorhanden.

20190505_103628

Selbst die Nachtlektüre lag in Form eines Comics bereit!

In der Lobby befanden sich Bereiche  welche dazu aufforderten , als Fotolocation zu dienen!

20190505_103911

Beeindruckend auch die Monkey-Bar im 8. Stock mit einem tollen Blick über Köln und Cocktails, welche keinen Wunsch offen ließen!

Für mich ist das 25Hours in Köln ein absoluter Hotspot welches ich gern wieder besuche und weiterempfehlen kann!

 

 

 

 

 

Ersetzt Vero bald Instagram?

20190429_174951Die neue Social Media App Vero hat einen wahnsinnigen Hype ausgelöst.
Nachdem sie von den ganz großen Influencern beworben wurde, ist sie eingeschlagen wie eine Bombe.

Sind die Tage an denen wir uns mit dem nervigen Algorithmus bei Insta ärgern etwa gezählt? Ist Instagram dem Untergang geweiht?

Vero, welches übersetzt Wahrheit heißt, verspricht ein neues und ehrliches Social Media Network zu sein. Hier gibt es keine Werbung, keine Algorithmen und auch keine Datenerhebung.  Der Feed ist wie bei Insta chronologisch.
Neu bei Vero ist, dass du  neben Fotos und Videos auch  Musik, Bücher, Links und Orte mit deinen Freunden und Followern teilen kannst. Außerdem entscheidest du wer was sehen darf – die Personengruppen sind in enge Freunde, Freunde, Bekannte und Follower unterteilt.

Die Anmeldung ging bei mir sehr unkompliziert und schnell.
Problematisch finde ich, das die App „nur“ für die ersten Millionen User kostenlos ist – anschließend soll ein Abomodell die Plattform finanzieren.

Ein Plus für  Vero ist, wir können theoretisch all’ unsere Follower endlich wieder erreichen. Und noch viel besser: Nachdem Firmen keine sponsored Posts mehr schalten können wird Influencer Marketing interessanter denn je!

Hört sich genial an, es gibt aber auch eine Kehrseite der Medaille.
Es wird keine INSIGHTS wie bei Instagram geben. Ob das für Firmen transparent genug ist, um mit einem Blogger zusammenzuarbeiten?!

Ein weiterer Negativpunkt: es gibt keine Stories um mit seinen Followern direkt zu kommunizieren.
Ich glaube nicht, dass die App Zuckerberg von seinem Platz 1 stoßen kann aber vielleicht gibt sie Denkanstösse bei Insta gerade in Bezug auf den Alghoritmus.

…schönes Haar ist dir gegeben

20190425_151825

RAPID REVIVER TIEFENSPÜLUNG

Werbung

Heute gibt es einen  Beauty Beitrag rund um das Thema Haarpflege für alle, die wenig Zeit haben.

Ab und an geht es wohl jedem so, man möchte die Haare pflegen, aber die Zeit dafür ist nicht da. Ich habe durch Beruf, großem Haus und Hund immer viel zu tun und bin jedes Mal dankbar, wenn ich Zeit sparen kann.
Dies gilt vor allem für meine Beauty Routine.

20190406_125507

Als ich den ersten Werbespot der Rapid Reviver Spülung im Fernsehen gesehen habe, wusste ich, die muss ich mal testen.
Umso erfreuter war ich, als in meiner Glossybox eine Probe enthalten war.
Was mich am meisten fasziniert hat, war die Schnelligkeit!
Die Inhaltsstoffe sind auf lange Haare abgestimmt und die Anwendung gestaltet sich super einfach.. Die Rapid Reviver werden wie eine Spülung angewendet , sind aber gleichzeitig genauso effektiv wie eine aufbauende Kur. Das Coole ist, dass die Tiefenspülung nur ganz kurz einwirken muss und direkt wieder ausgespült werden kann. Das spart natürlich gerade am Morgen jede Menge Zeit – besonders praktisch an stressigen Tagen.
Wenn ihr täglich Zeit sparen möchtet aber nicht auf eine gute Haarpflege verzichten wollt ist der Rapid Reviver perfekt.
20190425_151853
Sonntags lege ich meist einen ausgiebigen Beauty Tag ein, dann benutze ich die
Dream Length Steam Mask. Jedoch fehlt mir dafür oft die Zeit, da diese 5 –10 min einwirken sollte. Da ich lange Haare habe und es mir wichtig ist diese richtig gut zu pflegen.
Die Maske repariert langes, geschädigtes Haar bis in die Spitzen, reduziert den Haarbruch und spendet Feuchtigkeit. Also alles was man für die Haarpflege benötigt. Wenn ich also viel Zeit habe und mir auch noch eine Gesichtsmaske auftrage, kommt auch hin und wieder noch die Haarkur zum Einsatz.
An allen anderen Tagen (also fast jeden zweiten Tag, wenn ich mir die Haare wasche) nutze ich die Elvital Rapid Reviver Tiefenspülung.
Ich  lege auch Wert auf gut duftende Haare, daher benutze derzeit auch noch das passende Shampoo. Ihr müsst selbst mal im Geschäft daran schnuppern. Ich liebe den Duft!
Jedenfalls kann ich persönlich die Produkte empfehlen da sie super schnell angewendet werden können, die Haare pflegen und im Alltag richtig Zeit sparen!