Hähnchenauflauf

Bei diesem schnellen Fleischgericht aus dem Ofen ist die Soße der heimliche Star! Deshalb schmecken frische Brötchen welche du darin eintunken kannst, dazu besonders gut.

Für   4 Personen

Zubehör:

1 Bräter wenn ihr diesen benutzt , spart ihr euch die Auflaufform denn er ist Backofen geeignet.

  • 4 Hähnchenfilets  
  • 400  g  Champignons  
  • 1 mittelgroße Zwiebeln  
  • 2 EL  Öl  
  •    Salz  
  •    Pfeffer  
  • 1 gehäufter EL  Mehl  
  • 1  EL  Hühnerbrühe  
  • 200 g  Schlagsahne
  • 3 EL  Sherry
  • 100 g geriebener Käse
  •    Petersilie zum Garnieren 

    Zubereitung

Fleisch waschen, trocken tupfen und je nach Größe halbieren oder dritteln. Pilze putzen, waschen und halbieren. Zwiebeln schälen und würfeln.
 
3 EL Öl in einem großen Bräter erhitzen. Fleisch darin kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen. 2 EL Öl im Bratfett erhitzen. ­ Pilze darin kräftig anbraten. Zwiebeln kurz mitbraten.  Mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Fleisch wieder zufügen. Mehl darüberstäuben und kurz anschwitzen.  Knapp 250 ml Wasser, Brühe und Sahne einrühren. Aufkochen, zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Sherry abschmecken. In eine große Auflaufform geben. Käse grob raspeln und darüberstreuen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten überbacken.  Mit ­Petersilie garnieren.

Lasst es euch schmecken!!

Kiss Kiss Eure Manu