Paella aus dem Thermomix

Dieses Rezept erinnert an den letzten Urlaub!!!!

 

4 Hähnchenunterkeulen salzen und pfeffern in 2 EL Öl in einer Pfanne anbraten.
250 g Fischfilet und 250g Garnelen salzen, pfeffern, mit Zitronensaft beräufeln.

 

250 g halbierte Zwiebeln und 1 Knoblauchzehe in den Mixtopf geben 5Sek./Stufe 5
Mit dem Spatel nach unten schieben.
10g Olivenöl zugeben und 5 Min. /100Grad/Stufe 1

650g Wasser, 1 TL Gemüsebrühe, 1-2 Prisen Safran sowie 1TL Kurkuma zugeben. Gareinsatz einhängen, 300g Reis den man vorher mit Wasser abgespült hat einwiegen, 3 Möhren in Scheiben geschnitten darauflegen.
Varoma aufsetzen.
200 g rote Paprika in mundgerechten Stücken, 200g TK_Erbsen und Hähnchenkeulen in den Varoma geben. Einlegeboden aufsetzen hier Fisch und Garnelen einlegen.

30Min./Varoma/Stufe2.
Alles mit der Flüssigkeit aus dem Mixtopf mischen.

 

Quelle:Cookidoo

 

Radicchio Risotto mit Gorgonzola

Für den Thermomix

Risotto:
1 Schalotte und 1 Knoblauchzehe schälen und 5 Sekunden/Stufe 5
mit dem Spatel runterschieben.
15 g Olivenöl zugeben und  4 Minuten/Varoma/Stufe 1
150 g Reis
zugeben und weitere 3Minuten/Varoma /Stufe 1

Dann mit 400ml Gemüsefond ablöschen und 10 Sekunden/Linkslauf/Stufe 2 vermischen.
Gemüsebrühe ca. 400ml
zugeben und 22 Minuten/100Grad/Stufe 1 ohne MB garen.

In der Zwischenzeit 1 kleinen Radicchio putzen, in schmale Streifen schneiden.

40g Gorgonzola würfeln.

Ist der Reis fertig Saft einer Orange, den Gorgonzola, Radicchio sowie 40g geriebenen Parmesan zugeben. kurz unterheben mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kürbisgemüse:

1/2 Hokkaido würfeln, in 2 El Butter im Topf mit geschlossenem Deckel dünsten. Mit Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken.

Vegetarier lassen es sich hier schmecken:
Fleischliebhaber braten so wie wir ein Schweinerückensteak dazu!

 

Quelle: Mixx 1/2017