Werbung / Dieser Beitrag enthält Affiliate Links}

Sie wird uns wohl noch etwas erhalten bleiben, die kalte Jahreszeit. Und weil dazu nicht nur Plätzchen, Punsch und Co. gehören, sondern dann und wann auch ein guter Drink, habe ich heute ein ganz besonderes Rezept für euch.
Ein Winter Gin, der perfekt in die Winterzeit passt.

Ein leckerer Gin ist nicht nur etwas für warme Sommerabende. Mit dem richtigen Gin und den passenden Zutaten ist er auch ein perfektes Getränk für den Winter. Ich verwende in diesem Rezept den GinGillard, denn die Aromen von Zitrusfrüchten passen einfach perfekt zu der herben Süße der karamellisierten Zitrusfrüchte. Saftige Orangen oder pinke Grapefruit mit einer knackig-süßen Zuckerkruste, wenn das nicht verlockend klingt.

Hier findet Ihr den Gin: https://gingillard.myshopify.com/products/gingillard-0-7-l-mit-jana-haring

Zu den Zitrusfrüchten gesellen sich außerdem Sternanis und Zimt, was dem Ganzen eine süßlich-scharfe Frische verleiht. Das sanfte Anisaroma der Sternanis gepaart mit dem Zimt sind einfach unwiderstehlich. Was die Zitrusfrüchte angeht, so kannst du dir einfach deine Favoriten aussuchen. Grapefruits, Blutorangen, Kumquats oder Clementinen….sie alle schmecken köstlich dazu.
Wie du die Zitrusfrüchte für dieses Rezept  karamellisierst, kann du hier sehen: Karamelisierte Zitrusfrüchte für Cocktails oder zum backen! – Seebymanu 54
Dieser Winter Gin Tonic passt perfekt zu den Feiertagen. Ob als Aperitif, oder auch gemütlich abends beim Zusammensein mit Freunden und Familie.

Zutaten

  • 2 Scheiben karamellisierte Orange Grapefruit oder Zitrusfrucht deiner Wahl
  • 1 Zimt Stange
  • 3 Sternanis
  • 50 ml Gin
  • 150 ml gutes Tonic Water
  • den Saft einer Clementine oder halben Grapefruit oder Blutorange

Anleitungen

  • Kühl dein Glas vorher mindestens 10 Minuten im Tiefkühler.
  • Gib 3-4 Eiswürfel ins Glas.
  • Gib die karamellisierten Zitrusfrüchte, Sternanis und Zimt dazu.
  • Gib den Gin und den Saft dazu und rühre alles gut um, damit die Aromen sich entfalten können.
  • Gib das Tonic dazu und rühre nochmals alles gut um.
  • Prost!

Rezept ausprobiert?dann zeig´s mir auf Instagram und markier mich mit @see_bymanu_keine_ist_wie_ich

Du hast Fragen zum Rezept? Schreib mir!

{Links in meinen Beiträgen können Affiliate-Links sein. Das bedeutet, wenn du auf diese Links klickst und Produkte, welche ich empfehle auch kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Hierbei fallen keinerlei zusätzliche Kosten für dich an.}

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s