Gebackene Eier – Ein Sonntagsfrühstück

Was sagte meine Mama immer zu mir? „Frühstücke ordentlich, das ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!“. Das ist auch richtig, nur gehöre ich zu der Sorte Menschen, die sich keine Zeit für ein gutes Frühstück nehmen. 

Sonntags aber geht es richtig mit mir durch und dann habe ich Lust auf irgendwas Außergewöhnliches und Aufregendes. Und damit meine ich nicht sowas verrücktes wie Kirsch- statt Erdbeermarmelade. Nein, dann will ich etwas richtig Geiles, sowas wie Eier mit Wurst . Das sieht nämlich nicht nur toll aus, es schmeckt auch so und ist zudem noch Low Carb geeignet. Perfekt.

Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Die Kirschtomaten halbieren, Schnittlauch aus dem Garten holen und beim Huhn 2 Eier klauen. Jetzt noch schnell die Salami in dünne Streifen schneiden und dann geht es auch schon los.

Eine Pfanne aufsetzen und bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. Das Olivenöl in die Tomaten hinzugeben, die Hitze ein bisschen reduzieren und die Tomaten köcheln lassen, bis sie weich sind.

Die Tomaten in eine ofenfeste Form geben und die Salami darüber verteilen. Die 2 Eier darüber geben und die Form für ca. 10 Minuten in den Ofen geben. Voilà!

Beim Anrichten ein bisschen Schnittlauch über die Eier streuen und lecker frühstücken. Dazu passt Toast oder Baguette.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: