Ruck-Zuck-Apfelkuchen

Oh man ihr glaubt gar nicht wie froh ich bin, dass ich letztens zu viele Äpfel gekauft habe. Zuviel deshalb, weil sie keiner essen wollte und ich vor ein paar Tagen dringend etwas damit machen musste.

Da fiel mir das Ruck-Zuck- Apfelkuchenrezept wieder ein.

Ein einfaches und leichtes Rezept für Apfelkuchen. Das Wichtigste ist, mit Liebe zu backen!

Zutaten:

4 große Äpfel
2 Eier
100 g Zucker
etwas Butter
100 ml Milch
200 g Mehl
1Tl Backpulver
1 Tl Vanillezucker

Zubereitung:
Ungeschälte Äpfel vierteln und dann in Scheiben schneiden.
Eier und Zucker mischen.
Milch zugeben und gut verrühren.
Mehl, Zucker und Vanillezucker zugeben.
Gut verrühren.

Eine Auflaufform oder ein Backblech mit Backpapier auslegen, einfetten.
Äpfel in die Form geben, verteilen.
Den Teig über die Äpfel geben und 30 Minuten bei 180 Grad Ober/Unterhitze backen.

Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Guten Appetit!!

XOXO Eure Manu

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s