Raffaello-Himbeer-Traum

Ein fluffiger Teig in Kombination mit einer cremigen Schicht aus Mascarpone, Magerquark und Raffaello. Dazu noch ein Topping aus Himbeerpüree und man schwebt auf Wolke 7

Und so wird´s gemacht:

Raffaello-Himbeer-Wolke
Zutaten


Teig:
300g Zucker
4 Eier
80ml Öl
170ml Mineralwasser
3 TL Backpulver
375g Mehl

Belag:
140g Raffaello
250g Mascarpone
250g Magerquark
150g Naturjoghurt
40g Puderzucker
200ml Sahne
1 Pck. Vanillezucker
250g TK-Himbeeren
2 EL Zucker
1 Pck. Sahnesteif
Himbeeren für die Deko

Zubereitung

Himbeeren auftauen lassen. Den Backofen auf 175°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Eier, Zucker, Öl und Wasser schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver mischen, auf die Eiermasse sieben und kurz auf höchster Stufe unterrühren. Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilen und etwa 20 – 25 Minuten backen. Mascarpone, Magerquark und Joghurt mit Puderzucker verrühren. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und unterheben. Raffaello mit einer Gabel zermatschen, dabei die Mandel entweder herausholen oder klein hacken. Die Raffaello mit der Creme verrühren und auf dem ausgekühlten Boden verstreichen. Himbeeren mit Zucker und Sahnesteif pürieren und auf der Raffaello-Mascarpone-Creme verteilen. Mit einer Gabel Muster ziehen und evtl. noch einmal glatt streichen. Vor dem Verzehr mindestens 2 Stunden oder über Nacht kalt stellen.

In Stücke schneiden, mit ein paar Himbeeren verzieren und es sich schmecken lassen.

Euch gefällt das Rezept oder ihr habt es sogar ausprobiert? Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, teilt es und vergesst nicht, euer Foto bei Instagram mit #see_bymanu_keine_ist_wie_ich

 zu taggen. Darüber freue ich mich sehr!  

3 Antworten auf “Raffaello-Himbeer-Traum”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s